Weniger Missionen, mehr Krieg

In der letzten Wochen hat uns CCP mit zwei interessanten Änderungen beglückt. Ich finde alle beide sehr gut und hoffe, dass sich daraus ein positiver Effekt für New Eden ergibt. Die Änderungen betreffen Alpha-Accounts und Level4 Missionen und die Kriegsmechaniken in EVE Online…

Die erste Änderung, die in den nächsten Woche Tranquility heimsuchen wird, ist eine Anpassung der Alpha-Accounts.
Ab sofort ist es nicht mehr möglich, als Alpha-Spieler eine LvL4-Mission zu fliegen. Das ist einigen Leuten ziemlich sauer aufgestoßen und hat teilweise wütende Proteste von der gierigen Firma CCP hervorgerufen.
Ich persönlich finde diese Änderungen ganz gut. Damit erhöht sich der Druck auf die Alpha-Spieler teilweise deutlich, sich entweder einer Corporation anzuschließen, um gemeinsam mit anderen ISK zu erwirtschaften.

Ich bin gespannt welchen Einfluß dies auf die Alpha-Spielerzahlen haben wird, wohl weil auch sicher einige Spieler nun frustriert die Segel streichen und EVE wieder den Rücken kehren werden.

Mein EVE-Video der Woche:

Eine Änderung ist kurz vor Redaktionsschluss für diesen Blogbeitrag in die Timeline gespühlt worden. Die Änderungen an den Wardec-Mechaniken gehen weiter.
Besonders interessant finde ich jetzt, dass die Kriegsgebühr jetzt einfach nur noch 100 Millionen ISK kostet, statt auf eine komplizierte Berechnung zurückzugreifen. Das macht es vor allem für kleinere Corporations ein wenig einfacher, denn nun müssen die Corps nicht mehr mit Charakteren aufgefüllt werden um eventuelle Kriegserklärungen so teuer wie möglich zu machen. Umgekehrt wird es nun billiger große Massencorporations zu wardeccen. Eine gute Änderung, weil man damit unteranderem die 0.0 Corps angreift, die sich bisher ohne Probleme im High bewegen konnten.

Wie findet Ihr die Änderungen? Betreffen Sie Euch? Macht sich CCP damit die Alpha-Spieler madig? Ich freue mich auf eure Kommentare!

Fly safe, bis zum nächsten mal
Jezaja

Die Alpha-Änderungen zum Nachlesen: https://www.eveonline.com/de/article/pn66sg/security-update-q1-2019

Die Wardec-Änderungen zum Nachlesen: https://www.eveonline.com/de/article/pnlesq/war-war-sometimes-changes

Skill-Änderungen zum Nachlesen: https://www.eveonline.com/de/article/pnjc8z/skills-on-demand-changes-coming-to-the-skill-system

Ein Gedanke zu „Weniger Missionen, mehr Krieg“

  1. “Eine gute Änderung, weil man damit unteranderem die 0.0 Corps angreift, die sich bisher ohne Probleme im High bewegen konnten.” Entschuldige, dass ich an dieser Stelle leider einschreiten und ein Veto loswerden muss.

    Die 0.0 Allianzen liegen seit dem letzten Wardec-Struktur Change quasi unter einem Dauer-Wardec. Wir haben mit Razor vor einigen Wochen schon eine Dauerkarte bei PIRAT gelöst. Keiner von uns kann sich “sicher” durch den High-Sec Bewegen. Schon seit Wochen nicht mehr. Wir nutzen dafür Altchars, die in Corps sind, welche keine Strukturen besitzen. Anders ist es für uns gar nicht möglich, dass wir uns im HS “sicher” bewegen können.

    Das war aber auch schon vor den letzten Changes so. Nullsec-Allianzen bieten immer lukrative Ziele an Tradehubs, weil es immer (leider) ein paar Spezialisten gibt, die trotz eines HS Krieges mit der vollbeladenen Rhea in Jita abdocken, um die Ally-Logistik zu stemmen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.