Von Menschen und Göttern…

…ok, das ist eigentlich ein Filmtitel, der im vergangenen Jahr besonders in Cannes ordentlich abgeräumt hat. Aber auch in EvE gibt es „Menschen“ und „Götter“.

Von Menschen….
Vor ein paar Tagen habe ich angefangen mich mal über den Aktienhandel in EvE zu informieren. In den einschägigen Foren sind ja verschiedene Angebote zu finden, die mit mehr oder weniger guten Argumenten dafür werben unbedingt IHRE Anlagen zu kaufen und Geld zu investieren.
Eine gute Hilfe den „richtigen“ Anbieter zu finden, war Kostolany‘ Blog .
Das Problem bei diesen Geschäften ist die fehlende Sicherheit. Als Anleger habe ich keine Sicherheit, mein Geld jemals wieder zu sehen. Deshalb gilt auch hier -wie überall in Eve- riskiere nichts, was du nicht innerhalb einer Woche wieder ersetzen kannst.
Max Fear von Caldari Investments hat es kürzlich erst vorgemacht. mit rund 19 Milliarden ISK verschwand er in den unendlichen Weiten von New Eden. Vertrauen ist halt noch immer das höchste Gut in New Eden.

Ein wirklich menschlicher Fehler ist mir selber dann auch vor ein paar Tagen passiert. Gelangweilt vom Asteroiden anstarren, habe ich mich in eine Myrmidon gesetzt und bin – Achtung festhalten – ins Low-Sec geflogen! Jaaahaa….Carebear auf Abwegen. Einfach mal ausprobieren war die Devise. Die grundlegenden Verhaltensweisen (Safespots anlegen, Directional-Scanner, Local beobachten) habe ich zwar drauf, aber zwischen „irgendwo Lesen“ und „tatsächlich ausführen“ ist dann doch ein Unterschied.
Tatsächlich war ich nach einigen Minuten einer „Maller“ auf der Spur, die von Asteroiden-Belt zu Asteroiden-Belt sprang und sich recht liebevoll um die ortsansässigen NPC-Piraten kümmerte. 4 Anläufe habe ich gebraucht, dann hatte ich ihn endlich gefunden. Drohnen raus, MWD an und gib ihm…
…das wäre mein allererster Solo-Abschuss geworden, hätte ich auf die Entfernung geachtet. Leider war ich für den Warpscrambler noch zu weit entfernt, und so konnte die Maller – schon in Struktur und mit einem hämischen „Nice try faggot“ rauswarpen. *Knirsch*

…und Göttern
Ja…es gibt sie. Die unfehlbaren strahlenden Typen, denen einfach alles gelingt, die man anhimmelt sobald sie online sind und bei deren Stimme im TS man feuchte Augen bekommt. /IRONIE off
Es folgt die Geschichte eines Eve-Neulings, der erst seit 2 Wochen Eve spielt.
Unter der reisserischen Aufmachung „WTS 6x Quafe Zero 3 Mio“ spammt unser Freund im Local eines namhaften Tradehubs mit ‚A‘. Es ist eigentlich klar, dass das Quafe nur Quafe Ultra ist, und der Preis somit völlig überzogen ist. Aber wie heisst es so schön „Gier frisst Hirn“ und nur wenige Sekunden nach dem ersten Angebot im Local blinkt auch schon das Wallet, und unser Newbie ist 3 Mio ISK reicher. Hut ab…er hats verstanden. Alles OK, der Käufer ärgert sich jetzt vielleicht, der Newbie freut sich und der Rest der 2000 anderen Spieler im System schert sich einen feuchten Dreck um diesen wirklich süßen Scam. Kennen wir, ist ja jedem schonmal passiert. Plötzlich öffnet sich bei unserem Newbie eine Einladung in ein Chatfenster.


X > o/
Newbie > Hi
X > Nice Scam…gj
Newbie > Oh,thx…I’m sry, for that
X > No, why sorry? It’s like evolution. The smart one gains the Million, the stupid one pays the Million.
Z >Is this your scam alt?
Newbie > Scam alt?
Z > alternate char for scamming, or your main char?
Newbie > ah! This is my main char, I started eve 2 Weeks ago
X > Are u interested in joining our corporation? We are pirates, missionrunners and PVP orientated.
Newbie > Hm…are you german?
Z > we’re english speaking, because we’ve players from many countries
Newbie > 🙁 Sry, i want to join a german speaking corp.
Z > Np, mate
X > So take this for your start in New Eden, but never Scam again! I’m watching you!
Newbie > What?
Das Wallet blinkt
Z >Check your wallet
Newbie >oh my god…thank you very very very much!!!!!!! I can’t take this! Why do you give it to me???
X > 😀 I’m in good mood, and you’re a kindly guy 🙂
Newbie > THX so much!

An dieser Stelle steigen wir aus dem Gespräch aus. Es folgt noch eine Weile Smalltalk, in dem sich der Newbie alle 2 Sekunden bedankt. Was war geschehen?
Der gescammte „X“ hat unserem Newbie einen Betrag von 500 Mio ISK überwiesen.
Als ich die Geschichte gehört habe war ich beeindruckt. Auch wenn die ISK vielleicht dazu gedacht waren den Newbie doch noch dazu zu bewegen der Corporation zu joinen…wer bitte verschenkt 500 Mio an jemanden, der ihn noch vor wenigen Minuten gescammt hat?
Daumen hoch oder Facepalm für soviel Größe oder Dummheit, je nach dem wie man es sieht. Ich habe mich mal ganz naiv für die Ersteres entschieden.

Bis demnächst, beim nächsten Mal wird es wieder kürzer – versprochen!
Jezaja

Facebooktwittergoogle_plusmail

3 Gedanken zu „Von Menschen und Göttern…

  1. definitiv daumen hoch, wer hat , der kann auch geben, wenn er gute laune hat.

    egal wie mans nimmt, der noob erlebt jedenfalls so schnell keinen frust, wenn er mal ausm schiff gepustet wird, dank dem puffer aufm wallet, also bleibt er im game^^

    gruss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.