[RP] Vlillirier Courier: Legendärer Kreuzer ‘GMVA Dementor’ zerstört

Pressemitteilung von Vlillirier Courier
05-07-YC122
Kurala Verteidigungslinie
Prism

Prism – In der vergangenen Woche gab es wiederholt vergebliche Anstrengungen des Caldari States das System Prism in der Kurala-Expansion zu erobern. Mit der Eroberung des Systems wäre ein wichtiger Teil der Kriegsmaschinerie des Caldari States wiederhergestellt, die momentan besonders unter der Schlagkraft der in Prism stationierten Gallente Elite Einheiten nahezu zum erliegen gekommen ist.
Zur Verteidigung des System konzentrieren sich die Corporations der Gallente Föderation besonders um die Astrahus ‘Haskins Memorial’ die als letzte Bastion der Freiheit und stolzes Symbol des Friedens in Prism gilt. Von hier aus gelang es dem Kommando der Verteidigungskampagne über mehr als 96 Stunden die Verteidigung des Systems zu organisieren.

In einem der schweren Gefechte um eine Gallente Forschungsstation wurde nun die ‘GMVA Dementor’ zerstört.

Die ‘GMVA Dementor’ wurde vor drei Jahren in Dienst gestellt und befand sich seitdem unter dem Kommando von Major General Jezaja, der nach dem widerrechtlichen Einsatz einer Large Smartbomb im November letzten Jahres aus dem Rang eines Luminaire Generals herabgestuft wurde.
Die ‘GMVA Dementor’ wurde bisher hauptsächlich gegen T3-Zerstörer eingerichtet, die Agentenaufträge erledigten. Mit 17 bestätigten Killmarks gehörte die ‘GMVA Dementor’ zu einem der gefürchtetsten Schiffe innerhalb der Missions-Piloten Community auf Seiten der Caldari. Für den direkten Kampfeinsatz war der Kreuzer der Curse-Klasse jedoch nicht registriert.
Die Nutzung des Schiffes für eine solche Schlacht wirft deshalb besondere Fragen auf, die trotz unserer mehrfachen Anfrage bisher noch nicht kommentiert wurden.

Killmail: https://zkillboard.com/kill/83822421/

Waren Drogen im Spiel?

Erste Mutmaßungen, dass beim letzten Einsatz der GMVA Dementor Drogen im Spiel waren, weisen alle Beteiligten entschieden zurück. Dennoch gibt es Anzeichen für einen ansteigende Nutzung von Booster-Drogen innerhalb der Gallente Miliz. Ursprung und Geldgeber der Schwemme sind zur Zeit noch nicht bekannt, möglicherweise steht der Abschuss der Dementor aber in direktem Zusammenhang mit diesen Vorkommnissen.
Mehrere ungenannte Quellen von Sternentor-Personal zwischen Slays und Vlillirier bestätigen, dass die ‘GMVA Dementor’ zuletzt auf dieser Route besonders häufig gesehen wurde und sich jedes Mal durch Übermittlung einer Dringlichkeits-Kennung einem Frachtscan entzog.

Wir bleiben für Sie an der Geschichte dran!

3 Gedanken zu „[RP] Vlillirier Courier: Legendärer Kreuzer ‘GMVA Dementor’ zerstört“

  1. Na ja, es ist immer ein Schmerz, dass so verdienstvollen Schiff verloren wurde. Meine “Horse Funeral” Cynabal und “Yiffa” Pilgrim stehen jetzt gedockt, um die gute Andenken behalten, wann wir mir Rusty Hyenas in nullsec viel Spass in der Vergangenheit hatten ^^

      1. Für mich, das ist wie ein alten Fotoalbum – die Schiffe sind wirklich die Pixel, die keinen Platz einnehmen – aber die gute Erinnerungen meinen für mich viel mehr.

        Das ganze Spiel ist wirklich darüber, die Emotionen, nicht’s wahr?

Schreibe einen Kommentar zu Jezaja Antworten abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.