Reviermarkierung

Hunde tun es, Katzen tun es und Menschen tun es auch. Reviermarkierungen sind in der DNA aller Lebewesen einprogrammiert. Diese Eigenschaft scheint sich über die 80.000 Jahre seit dem Zusammenbruch des EVE Gates weitervererbt zu haben, denn am Wochenende habe ich ein solches Exemplar getroffen…

Abdocken am Wochenende ist bei mir aus Zeitgründen mittlerweile militärisch durchgeplant. Geplant war, dass ich ein paar Sites scanne und dann mal sehe, wohin es mich verschlägt. Weil ich kein Filament zur Hand hatte, begann ich damit die Relic und Data Sites im HighSec abzugrasen und mich langsam Richtung LowSec vorzuarbeiten.
In einem System landete ich in einer Relic Site. Dort trudelte ein Container durch das All. Der hatte eine ziemlich lange Beschriftung.

Echt jetzt? Da hat tatsächlich sein Handtuch auf die Lige geworfen? Das musst ein Deutsche sein!

Ich habe die Site gemacht. Im nächsten System wieder ein Cargo Container und dieses Mal war die Person sogar im Local anwesend. “Ring Ring” Die imaginäre Registrierkasse in meinem Hinterkopf witterte Cash – oder zumindest einen unterhaltsamen Dialog. Also habe ich mal eine Convo geöffnet. Die Protagonisten Jezaja und UnknownCapsuleer (natürlich anonymisiert):

Jezaja: Hi, pay me 50 Million ISK or I will finish your Relic Site.
UnknownCapsuleer: No! Stay away, this is my site!
Jezaja: My ship is very powerful. Don’t try it.
UnknownCapsuleer: Stay away from my site! I scanned it!
UnknownCapsuleer: I kill you when you steal it!!!
Jezaja: You’re not here. I do the site now.

Jezaja: Just hacked the first container.
UnknownCapsuleer: Go away! Stop stealing!
Jezaja: You’re not here. So this site is free for everyone. You can’t claim sites that are free.
UnknownCapsuleer: This is my relic area. Stop stealing faggot.
Jezaja: I just hacked the second container.
UnknownCapsuleer: This is my site!

Das ging noch eine ganze Weile so weiter. Leider hat er mir keine 50 Millionen überwiesen, sondern mich nur weiter beschimpft. Und in der Site ist der Spieler leider auch nie aufgetaucht.

¯\_(ツ)_/¯

Habt ihr schonmal erlebt, dass ein Spieler mit Container eine Site beansprucht hat? Wie hättet ihr gehandelt? Wie schätzt Ihr mich ein? Hätte ich die Site verlassen, wenn er doch noch gekommen wäre?

Fly safe

Jezaja

2 Gedanken zu „Reviermarkierung“

  1. Hallo Jezaja,

    das kommt ganz darauf an.
    Relicsite im Highsec => newer ever würde ich aus der Site verschwinden, soll er mich doch beschießen. CONCORD zeigt ihm dann den Notausstieg aus seinem Schiff
    Relicsite im Lowsec => DScan beobachten und abschätzen ob mein Schiff besser ist als seins. Kommt er mit ner Astero und ich sitze in nem T3-Kreuzer mit vernünftigen Fit könnte man selbst versuchen ihm die Notausstiegfunktion aus seinem Schiff vorzuführen 🙂

    Dieses deutsche “Handtuch besetzen” Klischee mag ich persönlich auch nicht und schon gar nicht in einem Spiel. Entweder er scannt und hacked oder er muss damit klar kommen, dass jemand anderes halt schneller ist.

    Etwas anderes ist wenn ich in eine Site komme und ein anderer Spieler steht aktiv mit seinem Schiff in der Site. Dann warpe ich weg und such mir etwas anderes.

    Ich persönlich hätte ihn wahrscheinlich nicht mal angeschrieben sondern wegen diesem Container extra schnell die Site durchgezogen 🙂

    Fly Clever
    Zarah Arkaral

  2. Ich kann mich da nur anschließen.
    Entweder ist er in der Site, dann soll er loslegen und sie auch machen.
    Je nach Sec-Status würde ich mich beteiligen oder auch nicht.
    😉
    Sollte ich einen echten Anfänger vor mir haben, würde ich ihm vermutlich eine Convo anbieten.
    Tatsächlich soll die “Handtuchtechnik” auch schon bei ganzen Systemen angewendet worden sein. Nein, nicht im 00 oder low, sondern direkt im High-Sec.
    Naja, EVE wird irgendwie nicht langweilig.
    🙂

Schreibe einen Kommentar zu Rhas Videll Antworten abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.