Lootfee-gasm

Seit einigen Wochen verdiene ich meine EVE-Brötchen mit Explorations im Highsec. Das Ganze quasi passend zur neuen Ausrichtung meiner Corp und zu meiner großen Überraschung auch ziemlich entspannt und erfolgreich…

Der geneigte Leser wird sich allerdings auch diesen Blogeintrag erinnern, bei dem die Explorationsache leider ziemlich unerfreulich endete. Seit ein paar Tagen habe ich der Lootfee vergeben.

Ich bin ein Carebear (mit Zähnen) und wenn ISK winken, bzw. (in einem Wrack) auf der Straße liegen, greife ich natürlich zu – wie hoffentlich jeder hier, sonst würden wir ja alle kein EVE spielen sondern brav DKP sammeln um uns nach ein paar Wochen fleissigen raidens unseren epic Helm zu ersteigern.

Vor einigen Tagen also hüpfte ich mit meiner mittlerweilen ersetzten Astero in eine DED 4/10 Site (Sansha’s Nation Occupied Mining Facility), und nach wenigen Minuten gesellte sich eine Thorax dazu. Wie immer in diesen Fällen suchte ich mir einen Ankerpunkt, begann das Umkreisen und packte meine Drohnen aus, die den Rest erledigen durften. Nebenbei begann ich ein paar Sachen auf http://www.schildwall.info/ nachzulesen.

Nach einigen Minuten war der Raum clear, aber weil wohl die Lektüre so spannend war, verpasste ich den richtigen Moment und die Thorax konnte vor mir in den nächsten Raum springen.

Hektisch dirigierte ich also meine Drohnen zurück in den Hangar und nahm Kurs auf das Accelerationgate.

Auf der anderen Seite war bereits die große Party im Gange, und die Thorax hatte sogar den True Sansha Spawn eliminiert. Hier gab es für mich nichts mehr zu holen. Fluchend und mit einem sekündlich steigenden „Schlechte-Laune-Pegel“ richtete ich mich auf das nächste Stargate aus und wollte schon den Warp-Button anklicken, da verliess die Thorax plötzlich die Pocket. Zuviel Damage?

Achselzuckend packte ich meine Drohnen aus und begann den Raum zu clearen, was knapp 5 Minuten dauerte. So hatte ich wenigsten noch ein wenig Bounty abgegriffen. Die Thorax war noch immer nicht zurückgekehrt, und langsam machte ich mir Sorgen um den Piloten…ein plötzlicher Herzstillstand? Wifeaggro? Zumindest war er noch im Local, er musste also jeden Moment zurückkommen. Wahrscheinlich wartete er auf den Despawn der Site. Trotzdem riskierte ich einen Blick in das True Sansha Wrack…und bekam beinahe selbst einen Herzstillstand. Mid-grade Slave Omega ! $.$

Mit einem kurzen Check versicherte ich mich, dass wirklich noch immer niemand in die Pocket gesprungen war. Dann drückte ich den „Loot all“ Knopf und richtete mich mit einem wahnsinnigen Kichern zur Station aus an der ich meinen Suspect Timer absitzen konnte.

Normalerweise mache ich das nicht und propagiere auch für meine Corp, dass das ja eigentlich Piraterie ist. Aber manchmal muss man seine eigenen Prinzipien etwas flexibler auslegen. Oder?

Was hättet ihr getan? Ab welchem Betrag greift ihr zu und werdet zum Lootdieb?

 

Fly safe

Jezaja

 

Facebooktwittergoogle_plusmail

4 Gedanken zu „Lootfee-gasm

  1. gnihihi.. als rein mit dem Loot 😀

    Die Konkurrenz ist groß im Highsec beim Combatsite fliegen, da darf man mal die Ellenbogen rauspacken. Der Thorax Pilot hätte bei dir auch so gehandelt, wenn er an deiner Stelle gewesen wäre.

  2. Ab welchem Betrag ich zugreife? Da reichen manchmal schon 0 ISK (Blueprints z.B.) 😉 Ganz ehrlich, wo war da die Piraterie? Niemand ist geplatzt (außer NPCs), also rein damit, freuen, verticken und Schiffe im Lowsec an die Wand fahren während man Hauler gankt um… ach ja, das wäre Piraterie. 😉

  3. Ich war am Freitag in Wetzlar bei Atze Schröder im Programm „Richtig Fremdgehen“.
    Und was haben wir dort gelernt: Wenn Du schon fremd gehst dann muss es sich lohnen.
    Mit der „Piraterie“ ist es ähnlich. Wenn Du schon in die Kanne greifst, dann nimm auch das was sich lohnt.
    DAS hat sich gelohnt.
    Meines Erachtens nach ist es auch nicht Piraterie wenn der andere das Zeugs einfach liegen lässt.
    Ich hätte wahrscheinlich noch gewartet bis der Idiot wegen dem Suspect Timer das Feuer auf meine Astero eröffnet (ist ja ein Cruiser der muss doch so eine kleine Frig weg bekommen) und hätte dann die Thorax noch als Nachtisch weggeknuspert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.