Kurzgeschichtenwettbewerb von Kira Hhallas – Jetzt Abstimmen!

Vor knapp drei Monaten hat Kira Hhallas dazu aufgerufen Kurzgeschichten zu schreiben, die im EVE Universum handeln. Jetzt, ganze drei Monate später, kann man über die beste Geschichte abstimmen. Ich habe auch abgestimmt, mit einem lachenden und einem weinenden Auge…

Vorweg ein wenig Gemecker:

Mal wieder hat mich die deutsche Community schwer enttäuscht. Vor allem diejenigen die sich immer wieder Plattformen suchen um sich darüber zu beschweren, dass viel zu wenig los ist, dass es keine deutschsprachigen Content für EVE gibt und man doch wohl grundsätzlich an der langen Leine gehalten wird OBWOHL man doch einen Anspruch darauf hat von allen Seiten betuddelt zu werden. Schließlich zahlt man ja dafür, dass man spielen darf.

Für Euch Schaumschläger da draußen habe ich eine einzige Nachricht:

HTFU !

Ihr ignoriert Eure eigene Community! Ihr seid nicht diejenigen, die nicht beachtet werden, sondern diejenigen die nicht beachten!

Über drei Monate haben es von der ach so tollen deutschen Community, die sich immer wieder darüber echauffiert, dass Storytelling und Lore in EVE zu kurz kommen, nur 5 Leute geschafft eine Kurzgeschichte abzugeben? Wie erbärmlich ist das?
Und wer votet für diese Geschichten? Nur die Autoren (und ihre Freunde) selbst weil sich sonst niemand dafür interessiert? Wie erbärmlich ist das?

Woran liegt das?
Bestimmt nicht an den Preisen, die zusammengerechnet irgendwo bei 10 Mrd. ISK anzusiedeln sind…. inklusive einer (erforschten?) Rorqual BPO !
Bestimmt nicht an den Vorgaben, die so weit gefasst waren, dass ein Zehnjähriger die zwei DIN A4 Seiten auch irgendwie hätte zusammen bekommen.
Bestimmt nicht an der mangelnden CCP Unterstützung, denn der Wettbewerb wurde zweimal im Launcher promoted.
Bestimmt nicht an der eigenen Werbung, die nicht nur im offiziellen EVE Forum, sondern auch auf eveger.de, eveaut, bei Twitter und sogar mit einem Video bei youtube in die Promo gegangen ist:

 

Bitte nutzt also die Chance und stimmt für eine der 5 Geschichten ab!

Hier sind nun die 5 Geschichten, für die ihr voten könnt:

a) Marita – der Weg des Lichtes

Die Aufnahme in einen Orden wird für eine junge Novizin zur Gewissensfrage…

b) Kruul World

Die Worte “Pleasure please” sind die Eintrittskarte in Kruul’s World…

c) EVE Online: Die Lüge „Erde“

Falsche Versprechungen und Ideale sind Hintergrund für diese RL-basierte Geschichte….

d) EVE Online: Blau im All

Endlich Kapselpilot! Endlich mitmischen im Krieg gegen die Gallente…

e) EVE Online: Wiedersehen

Ein Attentat wird verhindert, doch der Versuch ist strafbar…

 

Alle 5 Geschichten sind super geschrieben, nehmt Euch also die Zeit und voted für eine der Geschichten oder gleich alle fünf!

Immerhin sind genug Preise im Pool, so das sich jeder der Autoren etwas aussuchen kann.

 

Fly safe

Jezaja

Facebooktwittergoogle_plusmail

4 Gedanken zu „Kurzgeschichtenwettbewerb von Kira Hhallas – Jetzt Abstimmen!

  1. Da muss ich jetzt mal ne Lanze für die „Nichtschreiber“ brechen. Niemand ist erbärmlich, nur weil er keine Geschichte schreibt, oder nicht abstimmt.
    Ja, auch ich hatte mir vorgenommen, was zu schreiben. Nein auch ich habe am Ende nichts geliefert.
    Zum Schreiben benötigt man idR Ein Interesse daran, überhaupt zu schreiben, sowie Zeit, Muße und zumindest ein gewisses Maß an Talent.
    Das passt nicht für jeden und muss es auch nicht.

    Zudem müssen Zeit und Muße auch zeitgleich vorhanden sein. Es hilft nichts, wenn man eine Tolle Idee hat, aber keine Zeit oder grad mal etwas Zeit, aber nichts sinnvolles aufs Papier bringt. (in diesem Fall genau mein Problem. RL lässt grüßen).
    Wir sind eben keine 10 Jährigen Schüler, die nach der Schule noch Stunden Freizeit haben, sondern bei vielen, die ich kenne ist Freizeit ein sehr rares Gut. Und ganz ehrlich. Ob ich die Story lesen möchte, die in 30 Minuten einfach nur lieblos dahin geklatscht ist, nur um „mitzumachen“? Eher nicht.
    Ja es sind „nur“ 5 Geschichten. Ja, dass mag man schade finden, aber da ist das prädikat „erbärmlich“ in meinen Augen etwas überzogen.

  2. Tja also ehrlich gesagt höre ich gerade zum ersten Mal von diesem Wettbewerb. Zumindest kann ich mich nicht erinnern, mal etwas darüber gelesen zu haben. CCP könnte solche Communityaktionen ja mal ingame über das Notification-System bewerben.

    Zur mangelnden Beteiligung kann ich nur sagen, dass die Beteiligung scheinbar generell unabhängig von etwaigen Preisen oder der Schwierigkeit der Teilnahmezu sein scheint. Ich habe da selber schon leidvolle Erfahrungen gesammelt.

    Wenn ich (zeitgleich) Zeit uns Muße finde, lese und bewerte ich die Kurzgeschichten. 🙂

    @Mr. Tibbers: Anderen Bloggern in die Parade fahren ist mutig. Wenn Jezaja böse wird, postet er nix mehr bei dir 😛

    • Das Ingame Notification-System halte ich dafür für ungeeignet, dass „stört“ vlleicht auch die anderen Spieler, die nicht deutschsprachig sind aber beispielsweise mit einer deutschen IP spielen….oder so.
      Sichtbarkeit war durch Launcher, Forum, Twitter und Youtube imho wirklich genug da. Es haben ja sogar noch zahlreiche Leute Preise gespendet.
      Ich bleib dabei, dass es an der Faulheit und „Silbertablett“ Mentalität der deutschen Community liegt 😀

      Anderen Bloggern in die Parade fahren gehört übrigens genauso zur Meinungsfreiheit, wie nicht mehr zu posten wenn man böse ist 😉 (oO bin ich böse? wie kommst du darauf?)
      Wann wird endlich mein (negativer) Kommentar zum Flottencommander-Beitrag freigeschaltet? Immerhin ist der ja jetzt auch schon ein paar Wochen alt.

    • Ich kenne Jezaja auch privat und kann ganz gut einschätzen, ob er ein Problem damit hat, was ich schreibe. 😉 Aber selbst wenn, so habe ich ja nicht beleidigend reagiert oder ähnliches, sondern lediglich meine Meinung kundgetan, habe aber auch selber kein Problem mit anderen Meinungen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.