Jessica

Eine kleine Andeutung während des Live-Streams und schon stehen Teile der Community Kopf. Was eigentlich nur ein Nebensatz war, wurde von vielen EVE Spielern aufgegriffen, und der eine oder andere sitzt bestimmt schon in den Startlöchern…

Es geht um ‚Jessica‘ . ‚Jessica‘ ist ein Tool, mit dem die beachtlichen CCP Trailer erstellt werden. Kurz und knapp gesagt: ‚Jessica‘ ist die Sandbox in der Sandbox. Das Programm ermöglicht es Schiffe zu spawnen, Events zu scripten und eine frei bewegliche Kamera durch die Szenerie zu steuern.

Bisher war ‚Jessica‘ aber nur dem Trailer-Team und einigen Auserwählten zugänglich. Zu den Auserwählten gehörte unteranderem der Mensch, der „Days of Darkness II“ gemacht hat. Auch Ian Crisholm, Autor und Produzent von „Clear Skies“ hatte Zugriff auf ‚Jessica‘.
Speziell als für Filmemacher gedacht, hat ‚jessica‘ auch Stärken im Bereich „Stills“ also unbewegter Bilder. Einige davon kann man auf Dead end Thrills betrachten: http://deadendthrills.com/gallery/?gid=25

(c)deadendthrills.com

Bereits 2010 gab es einen ersten Ausblick und eine Featurette ‚Behind the EVE Trailers‘ wo ‚Jessica‘ erwähnt wurde. Hier wird aber auch deutlich welche Arbeit hinter einem Story-Trailer steckt. Vom Storyboard, über die Soundeffekte bis zur Musik müssen viele kleine Zahnräder ineinander greifen damit am Ende etwas herauskommt, dass den Ansprüchen der verwöhnten EVE Gemeinde genügt.

Ehrlich gesagt wäre das für mich ein Grund ‚Jessica‘ nicht öffentlich zu machen. Der  Nutzen wäre natürlich klar und liegt auf der Hand. Player generated Content ist eines der Markenzeichen von CCP, aber genauso kann der Schuss auch nach Hinten losgehen. Wenn ich mir vorstelle, dass die guten oder immerhin besseren Videos von einer unendlich höheren Anzahl von schlecht gemacht Videos überschwemmt werden könnten, würde ich mir wünschen, dass die Andeutung während des NEO II wirklich nur ein kleiner Scherz war.
Vielleicht ermöglicht man größeren Allianzen oder Communities wie zB. Pandemic Legion oder Rooks&Kings den Gebrauch des Tools. Zumindest damit könnte ich mich anfreunden. Aus dieser Ecke ist man gut gemachte Videos ja durchaus gewohnt.

Fly safe
Jezaja

Facebooktwittergoogle_plusmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.