Interview: Nova Valentis, FC BombersBar

New Eden ist ein Ort, in dem viele Geschichten geschriebene werden. Eine fast 6 jährige Erfolgsgeschichte ist BombersBar, eine NPSI* Community, die mit Stealthbombern Jagd auf unvorsichtige Spieler macht…

Durch ein Post bei Reddit wurde ich auf ein Youtube-Video aufmerksam gemacht, das BombersBar im Einsatz zeigt. Einen der deutschen FCs konnte ich für ein Interview gewinnen. Hier ist eine gekürzte Fassung, das komplette Interview wird im kommenden GiantsecureContainer-Cast veröffentlicht (TEASER TEASER TEASER !!!! )

giantsecurecontainer.de: Hallo und Danke für das Interview! Würdest du dich kurz vorstellen und sagen was du so in EVE machst?

Nova Valentis: Ui, da muss ich gleich mal in meiner Bio nachschauen. So richtig habe ich im Juni 2014 angefangen. Mein Character ist zwar älter, aber er hat damals nur die ersten paar Wochen Trialphase überstanden. Ich habe EVE angefangen, weil ein Mitbewohner mir eine PLEX geschenkt hat und mir Videos von BombersBar gezeigt hat.

Den ersten PVP Kill hatte ich dann auch schon im Juni 2014 und im September meine erste Flotte mit BomberBar. Und zwei Wochen später war ich dann FC….

giantsecurecontainer.de: Wow, das ging schnell. Kannst du uns beschreiben wie so eine Flotte bei Euch abläuft?

Porträt von Nova Valentis

Nova Valentis im Interview

Nova Valentis: Meinst du jetzt eine Whale Hunting Flotte oder allgemein BombersBar Fleets?

giantsecurecontainer.de: Am besten fängst du mit den Whale Hunting Flotten an. Ich weiss von früher, als ich mit BombersBar unterwegs war, dass es da diese Whale Hunting…oder Ahab Flotten gibt. Große Schiffe sind da das Ziel, aber der genaue Ablauf wäre interessant.

Nova Valentis: Der Ablauf ist meistens so, dass die FCs das organisieren und gucken welche Regionen von Thera aus erreichbar sind. Sie scannen dann häufig Wurmloch Zugänge und wenn die in interessante Regionen führen, dann sind die das Ziel der Flotte!

Dann läuft ein Teil der Mobilmachung natürlich über die MotD im „BombersBar“-Chatchannel. Da steht dann Treffpunkt und Zeit. Am Samstag hat das alles knapp 30 Minuten gedauert. Als wir dann bereit waren haben unsere Hunter dann 10 Minuten gebraucht und schon den ersten Carrier im tackle gehabt.

giantsecurecontainer.de: Haha! Der Arme! Und wie läuft das dann? Verteidigen die sich mit Händen und Füßen oder flamen sie im Local?

Nova Valentis: Doch, doch, die verteidigen sich schon. Es kommt immer drauf an welche Art von Tackle wir haben. Ich will jetzt nicht zusehr ins Detail gehen, aber je nach eingesetzten Schiff sind da manchmal Sekunden entscheidend, in denen ganz viel auf einmal passiert. Zum BlackOps Schiff warpen, das sich gleichzeitig enttarnt und schon das Sprungportal für die ganzen Bomber öffnet. Dann kommst du dort an und hämmerst auf den Sprunknopf bevor das Portal wieder zugeht und die Chance vorbei ist.

Auf der anderen Seite müssen die Bomber natürlich auch aufpassen, dass sie nicht einfach von leichten Drohnen weggeschossen werden.

giantsecurecontainer.de: Spannend! Wie Newbro freundlich seid ihr eigentlich? Ich war damals in meiner ersten Flotte ein bisschen überfordert, weil ich gar nicht wusste was ich da überhaupt mache. Hat sich das mittlerweile geändert?

Nova Valentis: Wir erklären das in jeder Fleet. Wir haben ein Einführungsvideo das wir dann vorher zeigen. Ich selbst erkläre auch alles vorher ganz genau, wenn ich sehe, dass wir Newbros in der Flotte haben. Ich war damals ja auch ganz neu und kenne es aus dieser Sicht.

Wir brauchen immer neue Piloten! Wer ein Covert Ops Cloaking Device fitten kann sollte unbedingt mitmachen. Es macht Spaß und Angst vor Geflame muss man auch nicht haben. Wer bei uns flamed wird entweder sofort gekickt oder muss beim nächsten Mal eine Flotte leiten.

[….]

Stealthbomber sind einiges an Spaß! Und ich finds toll wie das bei usn funktioniert. Ein 3 Monate alter Newbie, fliegt bei uns mit, lernt wie man eine BlackOps Bridge bentutzt, lernt wie man bei einem Carrier-Engagement nicht von den Drohnen getötet wird, kommt erfolgreich aus dem 0.0 zurück, macht vielleicht den Final Blow auf einen Carrier…sowas passiert echt nur bei BombersBar!

giantsecurecontainer.de: Vielen Dank für das Interview! Vielleicht fliege ich demnächst auch mal wieder mit Euch! Alles Gute und fly safe !

Nova Valentis: Dir auch ein herzliches Dankeschön! Fly safe!

Das Interview ist aus Platzgründen gekürzt worden. Das komplette Interview gibt es etwas später in einem neuen Projekt, dass ich einmal im Quartal anbieten möchte 😉

 

Fly safe

Jezaja

Facebooktwittergoogle_plusmail

4 Gedanken zu „Interview: Nova Valentis, FC BombersBar

  1. „…das komplette Interview wird im kommenden GiantsecureContainer-Cast veröffentlicht“

    OMG, das ist jetzt das zweite Mal das du Sachen beiläufig und nebenher ankündigst. SHAME ON YOU! Wird der auf deutsch oder auf englisch sein?

    • Am besten wendest du dich direkt im Channel „Bombers Bar“ an die Leute, oder du tritts der Mailingliste bei. Dort gibts dann Fittings, an denen du dich orientieren kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.