[Guide] Signal und Noise ‘Needlejack’ Filamente

Seit einiger Zeit gibt es in EVE Online die ‘Needlejack’-Filamente. Ich habe die Teile nun auch endlich mal ausprobiert. In diesem Blogpost habe ich nicht nur die Unterschiede sondern auch die Vorteile zusammengefasst.

Während der Weihnachtstage 2019 hatten die Spieler von EVE Online zum ersten Mal die Gelegenheit besondere Filamente auszuprobieren, die ganze Flotten per Rechtsklick in ein unbekanntes und zufälliges System teleportierten.
Das sorgte für soviel Begeisterung, dass im Frühjahr 2020 genau diese Filamente als feste Spielelemente eingeführt wurden.
Insgesamt gibt es zwei mal drei Varianten, die für 5, 10 und 25 Spieler gedacht sind. Das erkennt ihr an der Zahl, die jeweils hinter dem Filament-Typ steht.

Basics:

  • Um ein Filament zu benutzen, mußt Du in einer Flotte sein, die maximal soviele Spieler beinhalten darf, wie das Filament transportieren kann.
  • Nach dem Sprung erhalten alle Flottenmitglieder einen 15-minütigen PVP-Timer, der verhindert, dass euer Schiff aus dem All entfernt wird, wenn ihr einfach ausloggt.
  • Alle Flottenmitglieder müssen ihre Sicherheitsstufe auf “Mittel” (Gelb) stellen.
  • Solange ihr einen PVP-Timer habt, könnt ihr KEIN WEITERES Filament benutzen.
  • Die Filament können mit allen Subcaptial-Schiffen und deren T2 und T3 Varianten genutzt werden. Vom Rookie-Schiff (Corvette) bis zur dicken Dominix (Schlachtschiff) ist der Fantasie keine Grenzen gesetzt.
  • Nur fertige 5er Filamente droppen in Data-Sites. Blueprints für 15er und 25er Varianten finden sich ebenfalls in Data-Sites in ganz New Eden.

Das Noise ‘Needlejack’ Filament und seine Varianten

Noise-5 ‘Needlejack’ Filament

Noise-15 ‘Needlejack’ Filament

Noise-25 ‘Needlejack’ Filament

Das Noise ‘Needlejack’ Filament katapultiert Euch in ein zufälliges System im 0.0, das keine oder nur sehr wenig Aktivität zeigt. Aber auch hier gilt Vorsicht, denn nebenan kann schon direkt ein großer Hub liegen oder die Bewohner des Systems sind einfach gerade afk.
Das System ist wirklich zufällig.
‘Noise’ Filamente eignen sich besonders gut für Explorer, die einfach irgendwo in Ruhe Relic und Data Sites hacken wollen, oder eher unerfahrene Spieler. Auch Ninja-Ratting oder Ninja-Mining bieten sich an. Dadurch, dass ihr erstmal Ruhe habt, könnt ihr euch besser organisieren und orientieren.

Das Signal ‘Needlejack’ Filament und seine Varianten

Signal-5 'Needlejack' FilamentSignal-5 ‘Needlejack’ Filament

Signal-15 ‘Needlejack’ Filament

Signal-25 ‘Needlejack’ Filament

 

Die Signal ‘Needlejack’ Filamente bringen Euch in ein zufälliges System, dass alle Kriterien erfüllt, die es als “aktiv” kennzeichnen. Unteranderem sind das Chat- und Rattingaktivitäten, aber auch Sprünge durch das System.
‘Signal’ Filament eignen sich für Flotten und Gangs, die “Instant Action” suchen. Ich empfehle eine heitere Kitchensink-Flotte und ein ‘Signal’ Filament. Dann geht es einfach der Nase nach, bis an den Rand des Universums, oder bis alle heroisch explodiert sind brav das “gf” im Local ausgetauscht wurde.

EVE Online Needlejack Filaments Übersicht
Needlejack-Filamente in der Übersicht

 

Habt Ihr die Needlejack Filamente schon benutzt? Was haltet ihr davon? Ist das eine tolle Erweiterung des Spiels oder versucht hier CCP Zugang zu “Content” (PVE & PVP) mal wieder zu vereinfachen? Ich bin gespannt auf Eure Kommentare.

Fly safe
Jezaja

 

2 Gedanken zu „[Guide] Signal und Noise ‘Needlejack’ Filamente“

  1. Hallo Jesaja,

    Diese Filamente sind ziemlich eine gute Sache, noch ein Grund, die Data-Sites zu machen. Auch hat das uns schon ein Mal geholfen, wenn wir in 0.0 von einer Gegner-Flotte gesperrt werden.

    o7,
    P.C.

    1. Das ist natürlich auch eine gute Anwendung. Mir kommt dazu das mehr oder weniger zufällige Springen in der Galactica Serie in den Sinn.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.