EVE Angeberwissen Folge #1: Incursions

Ihr wollt unbedingt mal so richtig angeben und den Schlaumeier heraushängen lassen? Kein Problem! Hier ist der erste von 5 Teilen „EVE Angeberwissen“ !

Die Incursions (zu deutsch Übergriffe) gehen zurück auf Sansha Kuvakei, der seine Truppen mit einer unbekannten Wurmlochtechnologie in die jeweiligen Konstellationen der Imperien einschleust und versucht dort eine Basis zu etablieren. Soweit so bekannt. Hier sind ein paar Fakten über Incursions, die nicht jeder weiss:

1. Die Namen

Die jeweiligen Sansha-Einheiten haben zwei Namensteile. Sie sind nach den Systemen benannt, die zuerst von den Incursions heimgesucht wurden. Ein „Niarja Myelen“ ist also ein ehemaliger Bewohner des Systems Niarja (Domain). Rund 70.000 Einwohner von Niarja VII wurden von Sansha’s Nation versklavt.

Die Zusätze „Thalamus“, „Hypophysis“ oder „Colliculus“ sind Teile des menschlichen Gehirns. Mutmaßungen zufolge haben diese Sanshapiloten genau hier ihren Chip sitzen, der sie fernsteuert.

2. Kapselpiloten vs. Kapselpiloten

Alle NPC Schiffe, auf die ihr während einer Incursion trefft, sind Klone von Kapselpiloten.

3. Citizen Astur

Citizen Astur ist ein regulärer Schlachtschiff NPC. Im Anfangsstadium der Sanshaübergriffe wurde dieser Pilot allerdings auch in verschiedenen Supercarriern ausgemacht und befehligte Truppen bei Angriffen auf alle vier großen Fraktionen.

Revenant: https://zkillboard.com/kill/-429293/

Wyvern: https://zkillboard.com/kill/-11113291/

Citizen Astur spielte auch im Rahmen der Propaganda für Sansha’s Nation eine Rolle und hatte zeitweise sogar einen eigenen aktiven Twitteraccount: https://twitter.com/citizenastur .

4. Der Revenant Supercarrier

Die wohl teuerste Schiffshülle in EVE ist der Revenant Supercarrier. Er hat einen ungefähren Gegenwert von 8000 US$ (?) . Der erste Revenant wurde von einem Pandemic Legion Spieler verloren, der irrtümlicherweise die falsche Person in seine Flotte lud, und so ein falsches Cyno ansprang.

Die Blueprintkopie um den Supercarrier zu bauen, droppt nur in Incursions, die im Low-Security Gebiet stattfinden.

Die Produktion eines Revenant dauert rund einen Monat.

Revenant

So wertvoll wie ein Kleinwagen: Eine Revenant BPC in Produktion. Nach einem Monat Produktionszeit, wurde dieser hier Ende August fertiggestellt und ausgeliefert 🙂

5. Payout

Jede Incursion endet mit der Vernichtung des „Kundulini Manifests“ (nur im HighSec) oder „Oroborus“(nur im 0.0). Dabei können die beiden Flagschiffe wertvollen Loot droppen. Mit einem Cargoscanner bewaffnet schwärmen regelmäßig Scouts der großen Allianzen aus und scannen die Sansha-Flagschiffe.

Die 10 Piloten, die am Ende einer Incursion die meisten LP verdient haben bekommen zusätzlich nochmal 20% der LP als Belohnung dazu und werden in einer Mail der Öffentlichkeit ausgerufen. CONCORD LP’s können gegen die LP jeder im High-Sec ansässige Corporation getauscht werden. Dabei variiert der Umrechnungskurs zwischen 0.8:1 und 3:1 (Sister’s of EVE). Faction Warfare Corporations sind davon ausgenommen.

Während eines Contests konkurrieren zwei oder mehr Flotten um den Payout. Die Flotte, die den höchsten Schaden austeilt erhält die Belohnung der Site. ISN (Incursion Shiny Network) ist die Community mit den statistisch häufigsten gewonnenen Contests.

6. Warpen oder nicht warpen, das ist hier die Frage.

Entgegen regulären NPCs gibt es in Incursions auch Schlachtschiffe die Spieler am warpen hindern. Umgekehrt ist es bei Beschuss des „Oruborus“ zwingend erforderlich das Schiff bzw. den Turm zu warpscramblen, damit er nicht wegspringt. Moment, einen Supercarrier warpscramblen? Heavy Interdiction Time! \o/

7. Fehler

Sofern die Logistiker nicht eingeschlafen sind gibt es 3 häufige Fehler, warum man in einer Incursion sein Schiff verlieren kann:

a) später Broadcast: Yellow/Red Box, aber die Noobs verfehlen dich? Macht nichts, mit der zweiten Salve treffen Sie, und es wird ziemlich wehtun!

b) Ich, Ich, Ich: Du hast gebroadcastet aber der hereinkommende Rep reicht nicht aus? “ I need shield“/“Ich brauch Schild“ ist 100% die falsche Aussage, die du im TS machen kannst. Richtig wäre: „Jezaja need shield“/“Jezaja braucht Schild“ – ihr solltet natürlich euren eigenen Spielernamen nehmen.

c) rote Ampel: dazu sag ich mal nichts…ich mein: ROTE AMPEL !!!! *facepalm*

8. Sansha Kuvakei

Sansha Kuvakei – eine Person ohne Körper

Genau wie alle anderen wichtigen Lore-NPC die die Geschichte von New Eden bestimmen, ist auch Sansha Kuvakai als ingame Charakter vorhanden. Ihr könnt ihn zu Eurer Watchlist hinzufügen, ihr könnt ihr als Kontakt adden und sogar schmachtende EVEmails schreiben.

Allerdings werdet ihr Herrn Kuvakai per Klick auf sein Porträt niemals als komplette Person betrachten können, denn das verbietet CONCORD um den Personenkult nicht noch weiter zu fördern „und sein Erscheinungsbild aus dem öffentlichen Gedächtnis zu tilgen.“ Na dann…

9. Sansha Nation

Die chinesische Stadt Sansha ( 三沙市 ) liegt auf einer Insel im südchinesischen Meer.

Was wisst ihr noch zum Thema Incursions, das hier unbedingt aufgeführt werden muss? Womit nervt ihr Eure Corpmates bei langweiligen Miningabenden, und was gehört zum Basiswissen eines jeden EVE Nerds?

In der nächsten Woche erwartet Euch Folge 2: Wurmlöcher

 

Bis demnächst

Jezaja

Facebooktwittergoogle_plusmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.