Kollateralschäden im World War Bee

Während die Goons ihrem “Verbündeten” INIT. motivierend auf den Rücken klopfen, sanft nach vorne schieben und die ehemalige “Fortress Fountain” zu den “Flooding Plains Fountain” erklären, gibt es auf einem kleinen Nebenschauplatz ebenfalls eine Veränderung, die GMVA sagen wir mal….überraschend getroffen hat.

Regelmäßig erwähne ich an dieser Stelle “Galmilistan”. Das ist ein kleines Gebiet im südöstlichen Cloud Ring. Dort haben vor fast 3 Jahren GMVA und WANGS einige System unter ihre Kontrolle gebracht, die als Spielplatz und Contentgenerator dienten und eher anarchistisch immer wieder auch mal von marodierenden INIT. oder Goonswarm Flotten besucht wurden.

Unsere Konstellation “Belanne” wurde in den letzten beiden Wochen immer wieder von Triumvirate angegriffen. Weil wir es eigentlich gewohnt sind, nicht sofort loszustürmen, wenn jemand mal ein paar Salven auf den iHub schießt, haben wir die ersten paar Meldungen über Strukturen im Reinforce ignoriert.
Am Wochenende – als dann irgendwie alles rotblinkend meldete, dass jetzt wirklich dir Hütte brennt, formierte sich eine kleine aber solide Spaß-Flotte. Ganz nach dem Motto “Wir gucken mal was Sache ist”, galoppierte GMVA und Verbündete geschlossen in eine ziemlich große Invasionsflotte.
Und so fielen in den letzten Tagen ein 0.0-System nach dem anderen an Triumvirate, die ziemlich deutlich machten, dass sie es Ernst meinen.

Vor wenigen Tagen mussten wir dann auch mit dem Fall unseres Postens in O-ZX eingestehen müssen, dass wir von einer organisierten Verteidigung deutlich entfernt sind. Die Allianzführung hat dann auch gleich eine Rundmail zur Evakuierung der Assets versendet.
Ich habe ein paar Schiffe dort stehen, aber kein wirklich wertvolles Zeug. Mal sehen, ob ich mir in den nächsten Tagen die Mühe mache, sie auf eine sichere Station zu verschieben, oder meinen Beitrag zur Pinata leiste, die Triumvirate erwartet, wenn der Reinforcement-Timer abgelaufen ist.

Der Krieg zwischen Goons und dem Rest der Galaxies wirkt sich auch auf den Faction Warfare aus. Hier beobachten wir gerade mehrere Kapselpiloten in Placid und Black Rise, die dort offensichtlich nur zum Farmen sind und keine echte Bereicherung für ihre Miliz darstellen. Da reicht von Railgun- Catalysts über Catalysts die an Fregatten sterben bis hin zu noch mehr Catalysts und natürlich Tristans.

Das schlimme sind die auffällig roten Killboards dieser Piloten, die dort den ganzen Tag stehen und farmen und die eine oder andere Beleidigung im Local ablassen, wenn man sie zum dritten Mal in einer Stunde abgeschossen hat oder “ihre” Site becampt.
Wenn man halt nicht mehr minern kann, dann wird halt der FW gefarmt. Gut für mich, denn das gibt viele Kills. Aber es ist schon ziemlich langweilig, wenn man manche bis zu 10 mal pro Abend erwischt.

Seid Ihr mitten drin oder auch nur am Rand mit dem World War Bee beschäftigt? Seid ihr vielleicht auch jemand, der seinen Alt-Char im FW hat um dort LP zu farmen, während der Hauptaccount gerade in einer Flotte mitfliegt?

Fly safe
Jezaja

2 thoughts on “Kollateralschäden im World War Bee”

  1. Hallo Jesaja,

    Schade, dass Ihr diese Systeme verloren habt. Gibt es eine Chance, die Konstellation wieder von TRI wegnehmen?

    Nach einem Video von Blights Wretch habe ich auch einen FW-Alt geschafft, um Gallente LP zu farmen und so mehr Fregatten für PVP kaufen. Aber jetzt habe ich die Interesse für sowohl diese Sachen als auch die ganze Eve überhaupt verloren, so sind beide Konten nicht mehr bezahlt.

    Diese sogenannte “Kriege” in nulls haben niemals mir etwas bedeutet, aber ich würde gerne deine Meinung über diese Abyssal Arenas kennen (Ist das ein großer Nagel in den Sarg?)

    1. Hi Paddy,
      im Moment planen wir erstmal keine Rückeroberung. Wenn sich allerdings heraustellt, das TRI die Konstellation nach einer erfolgreichen Eroberungen doch links liegen lässt…Wir nehmen jetzt erstmal eine beobachtende Haltung ein.
      Blight Wretch macht tatsächlich coole Videos, die echt professionell aussehen. Ich habe ihn durch seine FFA-Videos gefunden. Das FW Video ist ziemlich ausführlich.

      Ich konnte aus Zeitgründen die Abyssal Arenas bisher nicht ausprobieren, aber sie bringen interessante Möglichkeiten ins Spiel. Die FFA eher etwas weniger, dafür aber die Teamfight-Arenen.
      Wenn es jetzt die Möglichkeit gäbe gezielt eine Arena zu öffnen, um zB ein Turnier veranstalten zu können, ist das ein interessanter Schritt zu einer neuen Art von PVP, die vielleicht auch Aufmerksamkeit im eSport Bereich bekommen könnte.
      Danke für deinen Kommentar 🙂

Leave a Reply to Jezaja Cancel reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.