It’s bigger on the inside!

Dr. Who crossover with EVE Online

Doctor Who meets EVE Online! An EVE Online press release caused such a stir this week that even I woke up from my hibernation and needed two days to come to an important realisation…

(translated by deepl.com)

Suddenly everything vibrated at the same time. The Discord, my Twitter, Youtube. my email inbox, Slack chat..just everything pinged the news:

A new video and devblog are online announcing a crossover between EVE Online and Doctor Who.

My really very first thought was “WTF”. After that I felt sorry for whoever in CCP’s marketing accidentally pressed the wrong button and switched the date format. DD-MM or MM-DD are different things and if they were reversed, the 01.04 would have been a great April Fool’s joke.

But apparently it wasn’t, because only a few minutes later the exact same video was published by the BBC on the YouTube channel of the official Dr.Who series.
While I now have the stoic patience of an ox and like to wait and see, the reaction of the EVE community was all the more violent. reddit was on fire, Twitter was full of mockery, malice and huge question marks and of course Dr.Who quotes.
Eventually I got on board.
Greybill put up a great tweet about it, which also came to me quite spontaneously.

But all the hyperventilating isn’t really helping now.
Yes, a crossover is pretty cool on the one hand and I’m a real Dr.Who fan, but it’s difficult to get the whole thing into an acceptable framework, especially when there is a very rich and deep lore within EVE.

A nice explanation, which I can accept, is that the EVE universe and the Dr. Who universe are actually the same.Thanks to Dr Who’s time jumping ability, it is no problem for him (and the Daleks) to jump 70,000 years into the future.
Only the fact that there are no alien races in EVE, but there are in the Doctor, annoys me a bit when sorting out this madness.

Yes, quite honestly, it feels like madness. Like big marketing madness.
It’s like someone has done a target audience analysis and decided that it’s a good idea to bring Dr Who and the Daleks to New Eden in the hope that some nerd or other will stick around.

Yes, there will be new players. If you can seriously keep these new people hooked with the impressive lore of EVE Online, then please do.
References to Dr.Who have been around for a while in EVE and I even mentioned them in the blog post about containers.

The problem I see is that the biggest influx of players comes from the massive PVP events and not from PVE events.
Maybe it makes more sense to put the development time into FW features or all the other things players want.

I’m very excited about next week and the crossover, and I hope that Dr. Who doesn’t just show up in EVE Online, but that the crossover of EVE Online and Dr. Who is also two-way. Even if the T.A.R.D.I.S. is “only” hotdropped by Snuff, as has already been jokingly noted by various players.

What do you think of this crossover? What advantages do you see? What disadvantages does it have? Can you take this campaign seriously, do you see a real benefit?

Fly safe
Jezaja

More to read! https://thegreybill.com/2022/01/05/exterminate-exterminate/

RixxJavix: http://eveoganda.blogspot.com/2022/01/doctor-who.html

7 thoughts on “It’s bigger on the inside!”

  1. Perönlich finde ich die Idee ganz witzig.
    Ich betrachte mich als “moderaten” Dr. Who-Fan, insofern bin ich ziemlich neugierig, wie das Crossover genau gestaltet werden wird. Sollte es mir gefallen, kann ich mich ja freuen. Sollte es mir aber nicht gefallen, es wird meine Spielweise bestimmt nicht grundsätzlich verändern. Zudem wird die Geschichte am 1. Februar wieder zu Ende sein.
    Die grundelgende Frage ist aber, gefällt einem die zunehmende Event-arisierung in EVE. Zumindest gefühlt nehmen die saisonalen und themenorientierten PVE-Events zu. Einige Spieler regen sich scheinbar ziemlich darüber auf. Das eigentliche EVE würde sich damit den “normalen” MMOs annähern und seinen Reiz verlieren.
    Mich perönlich kratzt das wenig. Entweder nehme ich an den Events teil oder ich lasse es bleiben. EVE verliert dadaurch ja keine Möglichkeiten, eigentlich werden es sogar mehr Möglichkeiten für noch mehr Spieler. Und für CCP kann das nicht schlecht sein, immerhin wollen und sollen sie ja auch Geld verdienen.
    Achso, so richtig gespannt bin ich auf den Anteil von EVE in Dr. Who, ein Crossover läuft ja normalerweise in beide Richtungen.

    1. Das EVE in der TV Serie auftaucht, dass wäre für mich auch ein Highlight. Und wer weiß…vielleicht entscheidet sich ein Peter Bennet oder Steven Moffat ja dazu auch mal eine EVE Serie zu produzieren…

  2. Es wurde schon viel darüber geschrieben und es kann auch nur eine richtige Meinung darüber geben. Ich habe auf Reddit einen guten Beitrag gelesen” Ich mag Eis und ich mag Steak aber ich würde deswegen nie kein Eis auf ein Steak packen”…damit ist alles gesagt…

  3. Ehrlich gesagt kann ich die Kritik zwar irgendwie versehen, denn die Zeit hätte man wirklich in Bugfixes oder permanente Neuerungen stecken können und vllt auch sollen, aber ich lasse mich trotzdem mal überraschen. Am Ende bekommen wir eventuell einen gewissen Zustrom an neuen Spielern.

    1. Das ist die große Hoffnung und hoffentlich ist niemand enttäuscht wenn sich die Universen dann doch sehr deutlich voneinander unterscheiden.

  4. Muss mir kurz Luft machen, sorry Jezaja^^: bitte hört doch Mal alle auf mit dem “die Entwicklungszeit hätte man in Bugfixes/fw/whatever investieren sollen”.

    Als würden für sowas hunderte Mitarbeiter alles andere stehen und liegen lassen. Gerade das letzte Jahr hat ja wohl gezeigt, dass mit Hochdruck an etlichen großen Baustellen kontinuierlich gearbeitet wird.

    PR und Community Team werden hier noch am meisten mit zu tun haben und vielleicht eine handvoll Designer…wenn überhaupt. Da wird doch nichts neu entwickelt. Die Instanzen und Event Tech steht, da werden einfach nur ein paar andere skins über bestehende entities gezogen und fertig.

    Ansonsten: runder Artikel, wie immer 😉

Leave a Reply to Marcel Marstolt Cancel reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.