Einmal mit Profis….

Ich geb’s ja zu. So richtig der Pro im PvP bin ich auch nicht, manchmal etwas langsam und bei mehr als 10 Targets schlichtweg überfordert, wenn vom FC keine klaren Ansagen kommen. Man muss mich an die Hand nehmen, klar und deutlich reden wie mit einem kleinen Kind und auch mal einen Begriff erklären den ich nicht kenne.
Was ich in der letzten Woche erlebt habe lässt mich aber mehr an der Fähigkeit meiner Wingmen zweifeln, als an mir selbst…

Im ersten Fall war ich unterwegs mit Mitgliedern meiner Allianz. Irgendwann gegen 21 Uhr am Abend wurde im Intel mehrere Ziele gemeldet.

Also den PVP-Alt eingeloggt, Munition nachgeladen und meine geliebte Myrmidon Gassi geführt.
Schon nach ein paar Minuten hiess es Feindkontakt, und ich bekam einen Anwarp-Punkt.
Die eigentliche „PVP“-Flotte (man beachte die Anführungszeichen -.- ) war schon vor Ort und holzte auf einer Kronos herum.
Und dann?…Ja und dann war ich noch 100,000km entfernt als es im TS plötzlich ungewöhnlich ruhig wurde, und der selbsternannte FC ein „Och neee Leute!“ von sich gab.
Meine allerliebste Myrmidon fällt aus dem Warp….und auf der Übersicht ist kein einziges Schiff zu sehen – die eigenen Flottenmember sind ja ausgeblendet.
6 Drakes haben es nicht geschafft eine Kronos festzuhalten (!!!!). Niemand….aber auch wirklich NIEMAND hatte einen Warpscrambler gefittet. Alles klar Leute…ich geh wieder minern und vergnüg mich mit meinen Drohnen und den Ratten….

So solls aussehen, wenn mans richtig macht…

Gestern Abend ploppte dann ein Dialogfenster auf, der Alli-FC fragte ob ich mitkommen würde zu einem Gate-Camp, in der Flotte wären so ca. 30 Leute. Mangels Alternativ-Beschäftigung an diesem Abend machte ich mich auf den Weg ins Zielsystem. Das besondere war übrigens, dass dieses mal wirklich vermeintliche Profis am Werk waren. Den Namen verschweige ich mal. Schon aus Gründen des respekts…vielleicht hatten sie einfach nur einen schlechten Tag…oder so.
Denn kaum war ich auf dem TS eingeloggt, konnte ich einer faszinierende Diskussion über Bonigeber erleben, die darin gipfelte dass der entnervte FC free-move für die Flotte einschaltete. Was darauf folgte könnt ihr euch vorstellen….

Nur um das mal klar zu stellen: Ich mag es wenn es lustig und chaotisch zugeht und Spass sollte in erster Linie Hauptmotivation sein. Mir ist es auch ganz egal ob ich mal ein Schiff verliere, und eines durch die Lappen geht, aber so…

Einmal mit Profis….

wünscht sich
Jezaja

Facebooktwittergoogle_plusmail

3 Gedanken zu „Einmal mit Profis….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.