Die Hoffnung stirbt zuletzt

So jetzt mal Butter bei die Fische! Wisst Ihr eigentlich was richtig schlimm ist und mich zur Weißglut bringt. Jedes Mal aufs Neue gibt es genau drei Dinge, die mich nicht nur superkrass nerven, sondern mir so gehörig auf den Senkel gehen, dass ich händeringend nach der Pointe suche und mich verzweifelt an die Hoffnung klammere, dass es irgendwann besser wird….

Es gibt so ein paar Grundsätze, die mich tierisch an der EVE Community nerven. Das ist natürlich nicht nur begrenzt auf den deutschen Teil, aber zumindest hier ist es mir in den letzten Wochen sehr stark aufgefallen. Achja…HTFU falls Ihr Euch wiedererkennt 😉

Öffentliches [Namen]-Bashing out-of-game

Die pösen Goons bei Facebook…

Sind wir mal ehrlich: Jeder ärgert sich, wenn er von den Goons oder CODE. oder anderen Spielern aus dem wehrlosen Schiff geschält wird. Das ist mir erst am vergangenn Wochenende geschehen und ich habe wirklich auf die Tastatur gebissen. Aber ärgern hilft nur bedingt, und als EVE Spieler weiß man (oder sollte man wissen), dass dies immer wieder vorkommen kann und es ein Teil des Spiels ist.
Völlig unverständlich sind mir deshalb Beiträge in den Foren oder sozialen Netzwerken, die sich genau darüber beschweren, und immer wieder betonen, wie diese Spielergruppen das persönliche Spiel zerstören. Ähm – nein. Falscher Dampfer Jungs(und Mädels)!
Man kann von diesen „terroristischen Kräften“ halten was man will, wenn man sich selbst nicht darauf einstellen und anpassen (Geleitschutz, ein Kumpel zum webben, NICHT mit seinem ganzen Besitz losfliegen usw.) kann, hat man eigentlich nichts anderes verdient. Eve is a dark, harsh place… Und bitte bitte bitte…verschont uns mit dem öffentlichen Bashing in den sozialen Medien! Grrrr Goons!!!11elf

Aufmerksame Leser erinnern sich übrigens an einen Blogpost aus dem September 2016. Damals hat die Gegenseite herumgejammer: Im Tal der Tränen – Ein Goonswarm-Member packt aus

Give me your names!

Capsuleer Delegation ID Fanfest 2017

Capsuleer Delegation ID Fanfest 2017

Als ich „damals“ mit EVE angefangen habe, habe ich sehr schnell germerkt, dass Reputation in EVE ziemlich wichtig ist. Wenn man also vorhat länger EVE zu spielen, sollte man den übelsten Scam nicht mit dem Hauptcharakter durchführen, sondern mit einem eigens erstellten Char – oder man gestaltet es so episch, das hinterher alle vor Ehrfurcht den Namen raunen.
Nun ist mir aber aufgefallen, dass diese Regel wohl auch für Treffen im realen Raum gilt. Im letzten Jahr sind mir auf der G-Fleet mindestens 3 Leute begegnet, die sich mit den Namen ihrer Zweit-Charaktere akkreditiert hatten, um zu verhindern, dass ihnen beispielweise nach dem Treffen der Krieg erklärt wird, oder gar schlimmeres wiederfährt.
Ich finde das sehr schade. Auf der einen Seite ist ein gewisses Maß an Mißtrauen ingame definitiv angebracht und gehört quasi zu einer Überlebensregel in EVE – aber bei einem Stammtisch oder größerem Treffen seinen Main -krass gesagt- zu „verleugnen und unter falschem Namen“ dort anzureisen, das ist echt schade und lässt mich eigentlich ziemlich ratlos zurück. Kann mich da jemand aufklären?

Nennt Sie bitte nicht „Twinks“ !

Mal ganz von der interessanten Tatsache abgesehen, dass die deutschsprachige Gamerszene wohl irgendwie ihr eigenes Vokabular hat, muss man Leuten, die mit EVE anfangen, eines von Anfang an klarmachen. Es gibt keine „Twinks“. „Twinks“ heißen in EVE „Alts“ oder „Zweitchars“ oder sonstwie, nur niemals „Twinks“. NIEMALS….WIRKLICH NIEMALS sollte man diesen Begriff erwähnen, wenn man mit nicht-deutsprachigen Mitspielern in Kontakt steht.

Ersatzfoto für "Twink"

Definitiv kein Twink…

(NSFW) Die Frage auf das „Warum?“ könnt ihr Euch selber beantworten, indem ihr einfach die Google Bildersuche nutzt und nach dem Begriff „Twink“ sucht. Sagt jetzt nicht, ich hätte Euch nicht gewarnt (NSFW)….
Warum es Leute gibt, die diesen Begriff hochhalten und nutzen wie die Fahne vom Fähnlein Fieselschweif, selbst nachdem sie dessen Bedeutung kennengelernt haben, ist mir völlig rätselhaft. Oder vielleicht doch ein Fetisch?

Über welche Dinge schüttelt Ihr den Kopf, wenn Ihr mit anderen EVE-Spielern über EVE sprecht? Was nervt Euch so richtig? Vielleicht vorlaute Blogger? Ich freue mich auf Eure Kommentare & Geschichten!

 

Fly safe

Jezaja

Facebooktwittergoogle_plusmail

3 Gedanken zu „Die Hoffnung stirbt zuletzt

  1. Also bei einem Fan-Treffen würde ich auch nur den Namen eines Twinks angeben. Mir wäre die Gefahr zu groß, dass da einer von den arbeitslosen No-Lifers ala Goons oder KOT sonst meinen Main notiert und während ich mich besaufe meine Zitadelle angfreift. Würde ich dann zwar petitionieren, immerhin hab ich für die Zitadelle ne Menge Euro an CCP bezahlt um PLEX zu verkaufen und da hört der Spaß dann eindeutig auf. Sieht mein Rechtsanwalt übrigens auch so, da wäre CCP in der Pflicht zum Schadensersatz (du hast die Rechtsanwälte vergessen – so vong der Nervigkeit her!!!!)

    • Hallo i bims, dein Advokat!

      Hahaha, großartiger Kommentar, mit dem ersten Satz hast Du fast einen Schreikrampf bei mir ausgelöst.
      Aber ja, die Anwälte habe ich tatsächlich vergessen 😀

  2. Lieber Jezaja,
    erstmal vorab beste Grüße von einem alten Freund (Vertreter der deutschen Community). Schade das Du immer noch so auf den deutschen Piloten rum hackst. Ich kann Dir aber aus meiner Erfahrung berichten, das es nicht nur immer die deutschen Piloten sind. Hier mal ein kleiner Link, welcher Dir vielleicht zeigt was da draußen im großen weiten 0.0 noch so los ist. Nicht die Nationalität spielt die Rolle was die Community angeht. Wie sagt man immer so schön überall gibts schwarze Schafe. Beste Grüße an eXeler0n + Tiberius Zol und ja ich habe Euch immer noch auf de Schirm. *grins*

    https://youtu.be/LmS9vcVNr5A

    LG Rachel Serenity

    P.S. Hoffe Du/Ihr verzeihst, wenn ich Euch mit Euren Accounts anrede. ,-)
    P.S.S.Twinks sind alle Spielfiguren, die keine Main-Charaktere sind. Oft benutzen Spieler Twinks, um andere Aspekte des Spiels zu erleben als mit ihrem Main-Char

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.