Das erste Mal….

Hui, das war ein großer Schritt…jetzt hab ich auch meinen eigenen Blog, und womit beschäftigt er sich?
Mit EvE natürlich. Geplant sind aber auch immer wieder Ausflüge in den Reenactement- & LivingHistory Bereich (Hochmittelalter) und zu anderen Dingen, mit denen ich so meine kostbare Freizeit ausgestalte.
An dieser Stelle schonmal herzlichen Dank an Nerevar Dwemor, dessen wirklich lesenswerter Blog „Nere:Schwerelos und planlos“ (nsup.blogspot.com) Quelle der Inspiration war bzw. tatsächlich die Motivation ist „auch mal zu bloggen“…

Ich spiele Eve seit knapp 8 Monaten, habe als Miner angefangen und stecke mittlerweile in der Produktion. Ja….ich bekenne öffentlich: Ich bin ein Carebear. Aber mit Zähnen!
Mittlerweile habe ich 2 Kriege ohne Verluste überstanden, mich auf diverse Kill-Mails gewhored, war sogar schonmal im berühmt berüchtigten 0.0 und habe mit einem extra dafür erstellten Alt-char jemanden gescammt (dessen Charakter 2,5 Jahre alt war – nur um das mal klarzustellen) . Zusammen mit dem German-Power Block habe ich eine POS abgerissen, habe an ingame Events teilgenommen und sogar einen Kurzgeschichten Wettbewerb gewonnen.
Selbst abgeschossen wurde ich natürlich auch schon…grundsätzlich waren das natürlich alles besonders heroische Situationen, in denen mindestens 20 Schlachtschiffe und Dreadnoughts auf mich geschossen haben und ich in einem epischen Kampf noch mindestens 60 Feinde mit in den kalten Tod gerissen habe….NOT.
Um es gleich mal vorweg zu sagen: In Eve verliert man manchmal schneller Schiffe als man denkt, aber solange man versteht warum einem das Schiff unter dem Popo weggeschossen wurde profitieren beide Seiten davon.

Mal schauen, ob ich diese bisherigen Meilensteine mal in ein paar Rückblenden hier aufschreibe. Für heute war es das erstmal. Jetzt feile ich noch ein wenig am Layout.

Bis die Tage!
Jezaja

Facebooktwittergoogle_plusmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.