CSM16 Interview – Teddy Gbyc

Jedes Jahr suche ich mir einen interessanten Kandidaten aus dem CSM-Pool aus und interviewe ihn. Meistens, um mich über ihre Motive und Ambitionen zu informieren und wofür sie einstehen. Teddy Gbyc ist ein Wurmlocher und einer der Outfoxed-CEOs, der erstaunlichen Wurmloch-Allianz, die vor kurzem die Praxis-Kriegsführung und den richtigen Einsatz von Target Spectrum Breakers eingeführt hat – bevor sie überarbeitet wurden…

Manche sagen, dass es die Outfoxed/Foxholer waren, die CCP dazu gezwungen haben, den Target Spectrum Breaker zu überarbeiten, der eine glorreiche Rolle im Wurmloch-Verteidigungskampf hatte. Fakt ist, DASS sie überarbeitet wurden und trotzdem ist Outfoxed ein hervorragendes Beispiel für Kreativität und das Leben im Wurmlochraum. Hier sind die Fragen und die Antworten an Teddy Gbyc:

1.Wie lange spielst du schon EVE? Welche Art von Erfahrung bringst du mit, wenn es darum geht, mit CCP zu kommunizieren? Woher kennt man dich?

Ich spiele seit 2014, wobei ich die letzten 5 Jahre im Wurmlochraum verbracht habe.
Die Leute kennen mich hauptsächlich von der Teilnahme an Diskussionen auf TIS (Talking in Stations), dem Praise Bob Discord und meiner allgemeinen Interaktion mit der Wurmloch-Community als CEO/Direktor/FC verschiedener Corps über die Jahre.

2. Als CSM mit Fokus auf den Wurmloch-Content in EVE: Welche QoL-Änderung wäre dein Hauptanliegen?

Mein Hauptanliegen in Bezug auf den Wurmloch-Raum ist im Moment die negative Auswirkung des Surgical Strike-Patches, der Anfang 2021 implementiert wurde. Surgical Strike war eine Änderung im letzten Jahr, die die DPS von Kurzstreckenmunition erhöhte und gleichzeitig die Resistenzen aller Schiffe um 20% reduzierte. Dies hatte einen massiven und grundlegenden Effekt auf die Hauptform des Inhalts im Wurmlochraum zu dieser Zeit, in Form von Heavy Armour Brawls. Diese Schlägereien zwischen C5-Corps beinhalteten mehrere Capitals und den Einsatz eines FAX (Force Auxiliary), um das Raster gegen die massiven Mengen an DPS zu halten. Nach dem Patch können FAXe nun nicht mehr t3’s oder Schlachtschiffe in dem Maße halten, so dass diese Gefechte außerhalb eines Wolf Rayet der Vergangenheit angehören. Schwer gepanzerte Gefechte sind einer der Kerninhalte für ein Wurmloch-Corp und man kann sehen, welche Auswirkungen die effektive Entfernung dieser Gefechte auf den Wurmlochraum hatte.

3. Seit CCP Wurmlöcher in EVE Online mit Apocrypha eingeführt hat, haben sie einige Iterationen durchlaufen. Welche Änderung ist noch notwendig, um WH für den Gelegenheitsspieler interessanter zu machen?

Ich glaube, dass das Scannen und die Einführung neuer Spieler in den Wurmlochraum zu einem viel früheren Zeitpunkt. Abgesehen von den Memen sind sie ein sehr guter Ort für neue Spieler, um Geld zu verdienen und einen engen Zusammenhalt zu finden

4. Ein CCP-Mitarbeiter hat einmal gesagt, dass Wurmlöcher nie dazu gedacht waren, darin zu leben. Was würdest du darauf antworten?

Ich glaube, später haben sie ihre Aussage dahingehend präzisiert, dass sie sagten: “Wir haben nicht erwartet, dass die Spieler in ihnen leben können”. Sie waren der Meinung, dass es nicht möglich wäre, eine Pos mit der logistischen Herausforderung zu versorgen, die der Wurmlochraum mit sich bringt. Für mich war der Wurmloch-Raum eindeutig so konzipiert, dass er bewohnbar ist und wir als Spieler und Wurmlöcher haben uns viel schneller angepasst, als CCP erwartet hat.

5. Im Dezember 2014 führte CCP Thera und zerschlagene Wurmlöcher ein. Die Idee eines Wurmloch-Kapitalsystems war großartig, aber haben sich die Spieler an diese Idee angepasst?

Ich denke, der Aufstieg von Volta und das schiere Ausmaß des Walfangs, der von Thera aus stattfand, zeigt, dass es eine gute Idee war und dass sich die Spieler sehr gut daran angepasst haben. Mit Eve Scout, der auch ständig Verbindungen kartiert, ist Thera zu einem wahren Highway für reisende Flotten geworden.

Ein paar letzte Worte?

Der Hauptgrund, warum ich mich zur Wahl stelle, ist, dass ich eine Stimme gegen jegliche Änderungen, die sich negativ auf unsere Lebensweise auswirken würden, erheben möchte, um zu verhindern, dass wir wieder zu “ungewollten Kollateralschäden” werden.
CCP fehlt das Wissen und das Verständnis für die Mentalität und die Mechanik des Wurmlochraums, und das ist es, was ich versuche, ihnen zu vermitteln.

 

Vielen Dank an Teddy Gbyc für die Beantwortung meiner Fragen. Er hat meine Stimme, obwohl ich kein Wurmlocher bin, aber es ist an der Zeit, CCP zu zeigen, dass es mehr Spieler da draußen gibt und nicht nur 0.0-Sorgenfresser.

Habt Ihr Fragen an Teddy Gbyc? Stellt sie unter diesem Blogpost und gewinnt einen der limitierten Skins! Es werden 5 Procurer Scope Syndication YC122 SKINs verlost!

Fly safe
Jezaja

Zum Weiterlesen: https://forums.eveonline.com/t/teddy-gbyc-for-csm-16/308236

6 Gedanken zu „CSM16 Interview – Teddy Gbyc“

  1. Teddy, first of all, nice job with the Foxes – I always say hi when I see you guys around.

    What are your views on more visitors to J-Space, more precisely – how do we attract new players to the wormholes, without increasing the amount of WH connections.

    Sadly, I could go for days without an engagement for solo/small gang – it was either empty or a known WH group like you. And praying on explorers gets dull pretty fast 😊

    I know Rixx advocates for LS, and you for WH which is my two main areas in EVE. I just need some more initiative in WH to still find it enjoyable. I need more day trippers, and not just Herons and Ventures

  2. (und für die Deutsche Piloten)

    Teddy, erst mal gute Arbeit bei den Füchsen – ich sage immer Hallo, wenn ich euch sehe.

    Was denkst Sie von mehr Besuchern von J-Space, genauer gesagt – wie ziehen wir neue Spieler in die Wurmlöcher, ohne die WH-Verbindungen Anzahl zu erhöhen?

    Leider konnte ich tagelang ohne Piloten für solo/small gang gehen – es war entweder leer oder eine bekannte WH-Gruppe wie Sie. Und das Beten auf Entdeckern wird ziemlich schnell langweilig 😊

    Ich weiß, dass Rixx sich für LS einsetzt, und Sie für WH, das sind meine beiden Hauptbereiche in EVE. Ich brauche nur noch etwas Initiative in WH, um es trotzdem angenehm zu finden. Ich brauche mehr Tagesausflügler und nicht nur Herons und Ventures.

    (und, ich entschuldige mein deutsch, es ist Nicht meiner erste Sprache 😉)

  3. How should wormholes and null be linked for better cooperation? Usually the only Major interaction is currently wormholers coming out for hunting or null sec owners rolling any wormhole that pops up. Maybe wormholes that can only be Rolled/ passed in one direction?

    1. My Username Teddy comes from back before i was even a teenager , I signed up to Runescape and my sister suggested teddy, its stuck and has been my username since 😀

  4. Pingback: CSM16 - Wahlempfehlungen – Jezaja’s Giant Secure Container

Schreibe einen Kommentar zu teddy gbyc Antworten abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.