Community Zitat der Woche #13

Immer wieder gibt es im offiziellen EVE Forum richtig gute oder lustige Posts, die leider häufig im Hintergrundrauschen untergehen. Auch in dieser Woche habe ich einen Post gefunden, den ich erwähnenwert finde…

Euer Geheul ist ja nicht zu ertragen!
Bei jeder Expansion wird der Untergang von EvE oder zumindest der Untergang eines Zweiges oder Standbeins celebriert.
Damals als die Dinos den Asteroiden gesehen haben, da haben sie auch gedacht: Das ist das Ende der Welt! Und für die Dinos hat das auch in großen Teilen gestimmt.
Gott sei dank haben andere danach die Welt erobert! Also ist Euer Untergang mein Aufstieg. Ich suche die Herausforderung und das Neue. Das bequeme, vollgepupste, stinkende, Sofa fliegt irgendwann raus und macht neuem Platz.
Nur wer nach oben guckt, kann die Sterne sehen!
Facebooktwittergoogle_plusmail

2 Gedanken zu „Community Zitat der Woche #13

  1. Ich sehe das sehr zwiespaltig. Zum einen ist Veränderung immer erst mal positiv zu werten, zum anderen drängt sich mir bei manchen Veränderungen auch sehr der Eindruck auf dass es in letzter Zeit bei CCP eine Art wilden Aktionismus gibt. Veränderung nur um der Veränderung willen oder weil man mehr aktive Subscriber braucht. Mir fällt es zunehmend schwerer die ganzen Änderungen noch in einem positiven Licht zu sehen, dennoch versuche ich mein bestes zu geben immer alles objekt zu sehen.

    Was mir gerade im Forum auffällt ist dass hier der eine den Untergang von EVE propagiert während der andere sich alles schön redet und auf den anderen eindrischt. Egal welche Seite man sich anschaut, beide sind bedauernswert.

    Für mich steht fest dass dieses abgedroschene „Adopt or die“ Motto schon lange nicht mehr überall anwendbar ist. Man muss nicht jede Änderung kommentarlos hinnehmen oder in den Himmel feiern. Man darf kritisieren, diskutieren und auch mal was absolut kacke finden. Nicht wiederstrebt mir mehr als eine gleichgeschaltete Jubel-Community die sich alles schön redet was sie von CCP auf den Teller geklatscht bekommen.

    Ich weiß nicht wer mir mehr leid tut. Die beleidigte Leberwurst oder der Fanboy.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.