Kirmesboxer

In EVE Online verliert man öfter mal Schiffe. Das ist ganz normal und ist eigentlich auch keine große Sache. Es sei denn, man hat im Vorfeld ein Selbstbewußtsein wie ein Kirmesboxer und blamiert sich anschliessend vor der gesamten Truppe…

Nach Operation „What?“ und der Rückeroberung unseres Heimatsystems Vlillirier Vor einige Wochen hat unsere Allianzführung beschlossen, dass wir eine kleine Pause vom Faction Warfare einlegen sollten. So wie es sich für eine demokratische Allianz gehört, die unter der Flagge der Gallente Federation kämpft, wurde demokratisch abgestimmt. Die Wahl fiel auf ein Wurmloch, das auch spontan besetzt und ausgiebig benutzt wurde.

Weil ich das Thema Wurmloch momentan eher nicht so spannend finde, habe ich mich entschieden mit einigen anderen in Vlillirier zu bleiben und weiter pewpew-Festspiele im Faction Warfare zu veranstalten. Mit neuen Regeln und beachtlichen Resultaten!

Vlilli Hit Squad in action

Auch gestern war die Vlilli Hit Squad unterwegs. FC Tristan Valentis entschied sich für einen T3-Destroyer Roam und hatte auch einige vorgefittete Schiffe bereit. Gerne wäre ich in meine Slicer als Tackler und Scout mitgeflogen, aber DPS waren dringender. Da ich keinen T3D zur Hand hatte, bat ich um eine Confessor. Aber der FC hatte nur eine private Confessor, die mit ein wenig „blingbling“ ausgestattet war.

Kein Problem!

„Ach, kein Problem, gib mir einfach das Schiff, ich passe schon darauf auf!“ verkündete ich großspurig im Teamspeak. Dann ging es auch schon los.
Nach einigen Sprüngen meldete unser Scout eine Caldari-Broadsword. Das Ziel war ausgerufen, die Flotte sprang und schon ging die Ballerei los.
Nun hat eine Broadsword einen dicken Tank…einen verdammt dicken Tank. Und während mein eigenerTank trotz überhitzten AR langsam aber sicher dahinschmolz landete Verstärkung auf dem Grid – für die Gegner. 2 Gnosis, 1 Blackbird und eine Breacher gesellten sich zu der Party.
Zwar konnte exeler0n’s Blackbird die Broadsword wegjammen, aber auch eine Gnosis hatte ihre Warpscrambler auf mir. Mit einem „Pling“ verwandelte sich meine Confessor in einen Schrotthaufen – inklusive der Faction Damage Mods, die jeder ungefähr so teuer waren wie die Schiffshülle selbst. Ziemlich peinlich, denn für einen kurzen Moment war kein Punkt auf mir, ich war ausgerichtet und hätte nur noch auf den Warp-Knopf drücken müssen… Fail auf der ganzen Linie.
Auch die FC Ansage, das Ziel bitte zu wechseln und auf die Gnosis zu schießen kam bei mir nicht an, weil ich einfach viel zu beschäftigt war irgendwie „weg“ zukommen.

Die Broadsword explodierte dann aber doch noch: https://zkillboard.com/kill/59658136/ und wir gingen einigermaßen ISK positiv aus der Sache heraus.
In einer zweiten Runde verheizten wir noch einige Thrasher. Nach einer etwas längeren Pause wollte ich es dann aber doch nochmal wissen, und konnte eine Condor in die ewigen Jagdgründe schicken.

Wann habt ihr zuletzt den Mund etwas zu voll genommen? Schreibt es in die Kommentare!

Bis demnächst
Jezaja

Facebooktwittergoogle_plusmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.